Der Ursprung des heutigen „Bilzhof am Jägerberg“ liegt im 17. Jahrhundert. Damals legte der kurfürstlich-sächsische Oberhofjägermeister Siegmund Adolph von Ziegesar hier einen Weinberg an, weshalb der Name Jägerberg wohl auf ihn zurückzuführen ist [1].

[1] Helfricht, J.: F. Bilz (1842 –1922) - Altmeister der Naturheilkunde in Sachsen, Radebeul 1992